2015-10-24

Seetag/Day at Sea 3 auf der/on ALLURE OF THE SEAS

 border=0

 border=0



Ich versuche mich wieder am Walk-a-Mile. Unten zwischen den Rettungsbooten habe ich keine Lust. Oben ist Jogging nicht gestattet. Am Gehen kann mir ja keiner verbieten und schon gar nicht, um die frühe Zeit, wenn noch niemand unterwegs ist.

 border=0

I tried again on the Walk-a-Mile. Down between the lifeboats, I did not feel like it to do. Jogging was not allowed at the top. No one could ban me from walking, and certainly not at all, around the early hours, when no one was on the way yet.

On the stern were just a few fans of the sunrise, who eagerly awaited it. I went back to our balcony.


 border=0

Auf dem Heck finden sich bloß ein paar Freunde des Sonnenaufgangs, die ihn sehnsüchtig erwarten. Ich gehe wieder auf unseren Balkon.

Im Grunde genommen genieße ich die Ruhe und den Blick über das Meer. Aber für Walk-a-Mile ist es mir oben doch zu blöd, weil ich doch einen Hindernisparcours laufen muss, weil überall gereinigt wird.

 border=0

Basically, I enjoyed the peace and the view over the sea. But for Walk-a-Mile it was too stupid for me because I had to run an obstacle course because they were cleaning everything, everywhere.

 border=0

Die ganze Welt hatte dieser Tage "Zurück in die Zukunft 2"-Fieber. So lade ich mir die passende Musik zu Walk-a-Mile herunter.

 border=0

The whole world had "Back to the Future 2"-fever these days. So I downloaded the right music for Walk-a-Mile.

We were heading to American Icon for breakfast.


 border=0

Zum Frühstück geht es ins American Icon.

Ein wenig grell für meinen Geschmack.

 border=0

It was somehow too bright for my taste.

Looked pretty much the same as it did at the QUANTUM OF THE SEAS 2014. Very positive: In contrast to the NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 then: they did not insist on getting us seated at a large table. But in fact, we did not need to fight for a table for two.


 border=0

Sieht eigentlich fast so aus, wie damals auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014. Sehr positiv: Im Gegensatz damals auf der NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 besteht man nicht darauf, dass wir zu einem großem Tisch hinzuplatziert werden, sondern bekommen in der Tat ohne lange Diskussion einen 2-er Tisch.

Cranberry Juice gibt es immer noch nur gegen Aufpreis.

 border=0

Cranberry Juice was still available against additional payment.

 border=0

Werden die Croissants immer kleiner oder die Teller immer größer?

 border=0

Not sure: did the croissant became smaller and smaller, or the plates larger and larger?

Here at Royal Caribbean, it was apparently unusual to get his napkin on the lap.


 border=0

Hier bei Royal Caribbean ist es anscheinend unüblich, dass wohl seine Serviette auf den Schoß bekommt.

Da man aussuchen kann, ob man Büffet (ein Teil wird jedoch am Tisch serviert, z. B. Getränke) oder Vollservice möchte, kann man sich auch hier umsehen. Das Frühstück mit dem Dreamwork-Figuren fand auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014 im Silk statt. Nur dass das ein abgeschlossenes Restaurant war. Hier ist ja alles offen, so dass man alles mitbekam, auch wenn man nicht daran teilnehmen wollte.

 border=0

You could look around first. You could choose whether you wanted a buffet (one part was served at the table, e.g., drinks) or full service. The breakfast with the Dreamwork characters took place on QUANTUM OF THE SEAS 2014 at the Silk. Only that was a separated restaurant. Everything was open here so that you could hear everything, even if you did not want to participate.

The offer did not look any different than up in the Windjammer Marketplace or Solarium Bistro.


 border=0

Das Angebot sieht nicht anders aus, als oben im Windjammer Marketplace oder Solarium Bistro.

 border=0

 border=0

Daher kann man es als Zusatzangebot betrachten.

 border=0

You could count it as additional selection.

I did not know if it was typical of Royal Caribbean: they asked if we want coffee. Bruno said, yes. I said no. Usually, I was then asked if I wanted something different. Not here. Someone apologized afterward for this and meant that it did not correspond to the standard of Royal Caribbean. Apparently, I had just bad luck.


 border=0

Ich weiss nicht, ob es typisch für Royal Caribbean ist: Es wird gefragt, ob wir Kaffee wollen. Bruno sagt ja. Ich sage nein. Normalerweise werde ich dann gefragt, ob ich etwas anderes möchte. Hier nicht. Man entschuldigt sich hinterher hierfür und meint, dass es allerdings auch nicht dem Standard von Royal Caribbean entspricht. Anscheinend habe ich nur einfach Pech.

Als wir um Wasser ohne Eiswürfel bitten, bekommen wir dann lauwarmes Wasser.

 border=0

When we asked for water without ice cubes, we got lukewarm water.

Our mixed fruit plate on ALLURE OF THE SEAS looked like this...


 border=0

So sah dann unser gemischter Früchteteller auf der ALLURE OF THE SEAS aus...

Zur Erinnerung: so sah es wenige Tage zuvor auf der QUEEN MARY 2 2015 aus...

 border=0

Just to remember: a few days ago on QUEEN MARY 2 2015.

And only presented in advance from NORWEGIAN ESCAPE 2015 a couple of days later.


 border=0

Und schon mal vorweggenommen: ein paar Tage später auf der NORWEGIAN ESCAPE 2015.

Meinen Tee bekam ich dann beim Nachfragen.

 border=0

I got my tea after I had to ask for.

Something was missing around... certain items two tables needed to share...


 border=0

Irgendetwas fehlt hier... bestimmte Sachen müssen sich zwei Tische teilen...

Wieder bekam Bruno sein bestelltes gekochtes Ei als Pärchen.

 border=0

Bruno got his order-made single boiled egg again as a couple.

Again the question, if we wanted orange juice. Both of us did not wish any orange juice. Before I could answer that I wanted something different, our waiter was gone. On request, I got tomato juice. But it actually tasted better on the plane.


 border=0

Wieder die Frage, ob wir Orangensaft wollen. Beide von uns wollen keinen Orangensaft. Bevor ich mich äußern konnte, dass ich etwas anderes möchte, ist unser Kellner weg. Auf Anfrage bekomme ich noch einen Tomatensaft. Aber im Flugzeug schmeckt er tatsächlich besser.

Bruno bestellt einen Lachs. Aber den Bagel gibt es nur auf Anfrage.

 border=0

Bruno ordered some salmon. But the bagel you got only when you requested extra.

I got my omelet made of fresh egg.


 border=0

Mein Omelette aus frischem Ei bekomme ich.

Ich hatte nach Roggenbrot gefragt. In der Regel erkläre ich, dass ich das Kümmelbrot haben will, das man bei einem Pastrami-Sandwich verwendet. Hier bekomme ich es nicht. Später als der Maître nachfragt, wird mir bestätigt, dass es auch an Bord gibt. Ich habe halt Pech, dass ich eben nicht den richtigen Kellner erwischt hatte, der nicht verstanden hatte, was ich wollte.

 border=0

I asked for rye bread. Usually, I explained that I want the bread with caraway, which they usually used for a pastrami sandwich. I could not get it here. Later, when the maître asked, he confirmed that they had it also on board. I was just unlucky that I did not catch the right waiter who did not understand what I wanted.

It lacked jam on the table (there had some only on every 2nd table). Even then I had to ask.


 border=0

Es fehlt bei uns Marmelade auf dem Tisch (gibt es nur an jedem 2. Tisch). Auch danach muss ich dann fragen.

 border=0

But after this time I also got fresh cutlery after the fruit course, I stayed calm and looked forward to the next trip with Norwegian...

 border=0

Aber nachdem ich dieses Mal auch frisches Besteck nach dem Obstgang bekomme, bleibe ich ruhig und freue mich auf die nächste Fahrt mit Norwegian...

Wir hätten auch im Johnny Rocket's frühstücken können.

 border=0

We could also have breakfast with Johnny Rocket's.

But was not anything for me anymore: nothing healthy was on the menu.


 border=0

Aber das ist nichts mehr für mich: Es steht nichts gesundes auf der Karte.

Und gegenüber Donuts... Es gibt ja echte potentielle Adipositas-Patientinnen, die sich direkt sechs Stück in einen Karton gepackt haben und auf dem Weg bis zum Johnny Rocket's schon mal einen in der Hand anfangen zu verspeisen...

 border=0

And opposite donuts... There were real potential obesity patients who packed six pieces into a box and started to eat one in their hand on the way to Johnny Rocket's...

We let ourselves drift a little. The Rising Tide looked interesting. But somehow I did not feel like lining up myself in the afternoon. Chop's Grille was outstanding on JEWEL OF THE SEAS 2008. But the service concept was already changed on NAVIGATOR OF THE SEAS 2009. So I had no need to eat there again. Especially since I did not like to eat the quantities anyway.




Wir lassen uns ein wenig treiben. The Rising Tide sieht schon interessant aus. Aber irgendwie habe ich keine Lust, mich nachmittags dafür anzustellen. Chop's Grille war damals auf der JEWEL OF THE SEAS 2008 sehr gut. Aber das Servicekonzept wurde schon damals schon auf der NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 geändert, so dass ich kein Bedürfnisse dort wieder essen zu gehen, zumal ich eh nicht mehr die Mengen essen mag.

Ein paar Selfies noch. Ein paar Bilder von Damenhandtaschenläden für eine Freundin. Das "N" sieht eigentlich aus, wie bei NorthStar auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014. Uns kann man ganz einfach zufriedenstellen: Man muss nur VitaminWater an Bord verkaufen...



A few more selfies. A few pictures of women's handbags for a friend. The "N" actually looked like NorthStar on QUANTUM OF THE SEAS 2014. It was easy to satisfy us: you just had to sell VitaminWater on board ...

A few selfies had to be. First, with our cabin stewardess Nina, which we really enclosed in our hearts. Later with Rene (together with his little daughter), who was also a cruise fan and whom I knew from Facebook.




Ein paar Selfies müssen sein: zunächst mal mit unserer Kabinenstewardess Nina, die wir wirklich in unser Herz geschlossen haben und später noch mit Rene (gemeinsam mit Töchterchen), der auch ein Kreuzfahrt-Fan ist und den ich aus Facebook kenne.

Mal gucken, wie Nina darauf reagiert. Ob sie nur das halbe Zimmer sauber macht?

 border=0

Let us see how Nina would react. If she only cleaned half the room?

And they wanted to get rid of us already. Previously, I told the reception of my desired time when I would prefer to debark. Everything went well.


 border=0

Und sie wollen uns bereits loswerden. Zuvor hatte ich an der Rezeption meine Wunschzeit mitgeteilt, wann ich von Bord möchte. Hat alles gut geklappt.

Die Sommerzeit endet und so können wir heute Nacht eine Stunde länger schlafen.

 border=0

It was the end of the daylight time, and so we could sleep this night one hour more.

At noon, we went for Izumi. On QUANTUM OF THE SEAS 2014, I was unlucky. They did not manage to buy Chinese noodles in Hamburg. That was why I would call first if they even have noodles on board. It should be confirmed. To be fair, we booked our visit to the Manager Specialty Restaurants beforehand. We got a lovely table. Finally, a restaurant that was more separated. Unfortunately, I was satisfied too soon: the Teppanyaki was also part of the Izumi restaurant, and it was just too loud. The food was ok. Only the tempura shrimp I would serve extra because unfortunately, they soaked in the soup immediately. Bruno also said that the soup was too hot because it was cooked in a tin pot and served. A higher bowl (with a smaller diameter than the one now), a little less broth and the tempura shrimp on top of the hill of food looking out of the soup and everything would be perfect. However, I found everything pretty expensive. Despite a retrospectively granted discount. However, we refrained from another test in the evening in another specialty restaurant.




Mittags geht es ins Izumi. Auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014 hatte ich Pech. Sie haben es in Hamburg nicht geschafft chinesische Nudeln zu kaufen. Deswegen rufe ich zuerst an, ob sie überhaupt Nudeln an Bord haben. Es wird bestätigt. Fairerweise melden wir vorher unseren Besuch beim Manager Speciality Restaurants an. Wir bekommen einen sehr schönen Tisch. Endlich ein Restaurant, dass geschlossener ist. Leider freue ich mich zu früh: das Teppanyaki ist ebenfalls Teil des Izumi-Restaurants und es ist einfach viel zu laut. Das Essen ist in Ordnung. Nur die Tempura-Shrimps hätte ich extra serviert, weil sie leider in der Suppe sofort durchweichen. Bruno meint auch, dass die Suppe zu heiß ist, weil man es in einem Blechtopf kocht und serviert. Eine höhere Schüssel (also nicht so breit wie der Topf jetzt), etwas weniger Brühe und die Tempura Shrimps oben auf den Berg, der aus der Suppe guckt und alles wäre perfekt. Allerdings finde ich alles ziemlich teuer. Trotz eines nachträglich gewährten Rabatts. Auf einen weiteren Test am Abend in einem weiteren Spezialitäten-Restaurant verzichten wir jedoch.

Wir gehen zum Kaffee Trinken und kommen am Bow and Stern Pub vorbei. Aus dem Lokal dröhnt "Deutsche Geselligkeit" (Rosamunde und andere Hits vom Oktoberfest).

 border=0

We went for coffee and passed the Bow and Stern Pub. From the restaurant roared "German sociability" ("Rosamunde" (= "Beer Barrel Polka" and other hits from the Oktoberfest).

That was convenient: I wanted to try a Thuringian grilled sausage à la Royal Caribbean at least once.


 border=0

Das ist praktisch: eine Thüringer Rostbratwurst à la Royal Caribbean wollte ich zumindest mal probieren.

Sie schmeckt allerdings so komisch, dass ich wohl dieses komische Big-Apple-Hähnchen-Wurst wohl erwischt habe. Wenigstens schmeckt der Frappucino wie an Land.

 border=0

It tasted so funny that I probably got this funny big apple chicken sausage instead. At least the Frappucino tasted like ashore.

In any case, I had no room left to try something on the boardwalk.


 border=0

Auf jeden Fall habe ich keinen Platz mehr, um noch etwas am Boardwalk zu probieren.

Bei der letzten Eisshow auf der NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 hatten wir noch echte Tickets holen müssen. Nun ist alles auf unserer Karte gespeichert und sie wird auch eingelesen. Weniger gut: die "Rahmenhandlung": die verschiedenen Orte an Bord. Die Auswahl der Musik: gut und auch die künstlerische Präsentation war auch gut. Ich würde sogar sagen: besser, als die Holiday on Ice-Show, die wir im vergangenen Jahr in Mannheim in der SAP-Arena gesehen haben. Das ist nun einmalig. Und ein absoluter Plus-Punkt für Royal Caribbean. Aber leider nicht auf den kleineren Schiffen möglich.



At the last ice show on NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 we had to get some real tickets. Now everything was stored on our card, and it was also scanned. Less good: the "background story": the various places on board. The selection of music: good and also the artistic presentation was good too. I would even say: better than the Holiday on Ice show we saw last year in Mannheim, Germany. That was unique. And an absolute plus point for Royal Caribbean. But unfortunately not possible on the smaller ships.

For the next show, we had the perfect place: on our balcony. The show was unique and as far as I could judge high-carat occupied. It was fun to see the show. But it should remain a one-time event. It took place a lot on stage. At different levels. From time to time, individual artists also waved to us. Nice sight. Anyhow, it was worth to see. Our stay on board of ALLURE OF THE SEAS was perfectly fine so far. Elsewhere we could not have seen the show. Especially the acts on the trampoline made a lot of fun.




Für die nächste Show haben wir den perfekten Platz: auf unserem Balkon. Die Show ist einmalig und soweit ich es beurteilen kann hochkarätig besetzt. Es macht Spaß die Show zu sehen. Aber es soll ein einmaliges Ereignis bleiben. Es findet sehr viel auf der Bühne statt. Auf verschiedenen Ebenen. Z. T. winken uns auch einzelne Künstler. Hübscher Anblick. Auf jeden Fall sehenswert und in sofern ist der Aufenthalt an Bord der ALLURE OF THE SEAS vollkommen in Ordnung. Woanders hätten wir die Show nicht sehen können. Vor allem die Akte auf dem Trampolin haben sehr viel Spaß gemacht.

Ich nutze einen guten Kabinenservice, den ich später auf der NORWEGIAN ESCAPE 2015 vermisse. Ich bestelle kurzerhand etwas auf den Balkon und habe quasi ein Show-Dinner-Event auf meinem eigenen Balkon.

 border=0

I used a good cabin service that I should miss later on NORWEGIAN ESCAPE 2015. I simply ordered something on the balcony and had a show dinner event on my own balcony.

In fact, I got a table for two around 18:30 hrs with no long waits at myTime-Dining in the American Icon. But they kindly asked directly if they were allowed disposing of the table later. It was not the American Icon menu I remember from QUANTUM OF THE SEAS 2014. However, I wondered why they had to rebuilt at all.


 border=0

In der Tat bekomme ich schon gegen 18.30 Uhr einen Tisch ohne lange Wartezeiten für 2 im myTime-Dining im American Icon. Wir werden aber direkt gefragt, ob sie später über den Tisch verfügen dürfen. Es ist auf jeden nicht die Karte vom American Icon, wie ich sie von der QUANTUM OF THE SEAS 2014 in Erinnerung habe. Ich frage mich allerdings, wozu man es überhaupt umgebaut hat.

Die kleinen Küchengeschichten finde ich ganz nett.

 border=0

The little kitchen stores were very lovely.

There were no rolls in the basket on the table, as in the fixed table time, but the waiters came with a large basket over and you selected from this container.


 border=0

Brötchen gibt es nicht im Körbchen auf dem Tisch, wie bei der festen Tischzeit, sondern die Kellner kommen mit einem großen Korb vorbei und wählt aus dem Korb aus.

Ich wollte ein Angebot für Crown and Anchor-Platin-Mitglieder nutzen, aber unser Kellner weiss offensichtlich nicht Bescheid. Also bekomme ich kurzerhand beide Gläser Cola, ohne dass ich am Schluss bezahlt habe.

 border=0

I wanted to use an offer for Crown and Anchor Platinum members, but our waiter obviously did not know. So I just got both glasses of Coke without paying at the end.

The soup was fine. At the next table sat an elderly German couple. They spoke so loud that we could hear every word. The husband had an "onions soup" and told his wife that they probably did something wrong because they forgot the main ingredient. The waiter asked if everything was fine. The gentleman asked the waiter if he did not think they forgot something. The waiter said that he could not understand what he meant, because the guest got an onion soup. The guest only said, "Alright, if you do not see it...". The waiter was irritated because he did not know what went wrong. I saw the need to intervene. And I explained to the waiter that the guest thought that he should get a mushroom soup and missed the mushrooms in the onion soup because he mixed up "onions" and "mushrooms". The wife of the guest was very embarrassing. The waiter was happy about my intervention. The guest was wondering if I was right about mushrooms and onions... Anyway, now they whispered that I did not notice them for the rest of the evening. They had German menus: why did not they simply request some?


 border=0

Die Suppe ist in Ordnung. Am übernächsten Tisch sitzt ein älteres deutsches Paar. Sie sprechen so laut, dass wir jedes Wort mitbekommen. Der Herr hat eine "Onions-Soup" und sagt zu seiner Frau, dass sie wohl etwas falsch gemacht hätten, weil sie die Hauptzutat vergessen hätten. Der Kellner fragt nach, ob alles in Ordnung ist. Der Herr fragt den Kellner, ob er nicht meint, dass sie etwas vergessen hätten. Der Kellner sagt, dass er nicht versteht, was er meint, weil der Gast ja eine Zwiebelsuppe bekommen hat. Der Gast meint nur "Schon gut! Wenn Sie das nicht sehen...". Der Kellner ist irritiert, weil er nicht weiß, was falsch gelaufen ist. Ich sehe doch die Notwendigkeit einzugreifen und kläre den Kellner auf, dass der Gast dachte, dass er eine Pilzsuppe bekommen würde und die Pilze in der Zwiebelsuppe vermisst, weil er "Onions" und "Mushrooms" verwechselt hätte. Der Frau des Gastes ist es sehr peinlich. Der Kellner freut sich über mein Eingreifen. Der Gast denkt darüber nach, ob ich damit Recht haben könnte, dass "Mushroom" Pilze und "Onions" Zwiebeln sind... Auf jeden Fall unterhalten sie sich jetzt so leise, dass ich sie den Rest des Abends nicht weiter wahrnehme. Es gibt doch deutsche Speisekarten: warum werden sie nicht einfach angefordert?

 border=0

I thought the fish was something very simple. It was more a lunch with others.

 border=0

Den Backfisch finde ich doch etwas sehr simpel. Ist mehr ein Mittagessen bei anderen.

 border=0

I did not want any dessert anymore.

 border=0

Ein Dessert will ich nicht mehr.

Aber trotzdem wird mir das Besteck für das Dessert gerichtet. Wir bestellen noch Espressi.

 border=0

But still they set up the silverware for a dessert. We ordered some espressos.

I was Crown and Anchor Platinum, and Bruno was Gold. Bruno would get a discount on coffee specialties, and I would get a second one for free. But who would have two espressos?


 border=0

Ich bin Crown and Anchor Platinum und Bruno Gold. Bruno bekommt Rabatt auf die Kaffeespezialitäten und ich einen zweiten kostenlos. Aber wer trinkt schon zwei Espressi?

Ich gebe zu, dass ich hierzu den Überblick verloren habe. Aber wie gesagt: Ich befasse mich lieber mit den Vielfahrerprogrammen anderer Gesellschaften. Im Moment verfolge ich das Ziel, meine Transatlantik auf der QUEEN MARY 2 als Platinum-Mitglied zu machen.

 border=0

I admitted that I lost track of this. But as I said: I preferred to deal with the loyalty programs of other companies. At the moment, I was pursuing the goal of making my transatlantic on QUEEN MARY 2 as a Platinum member.

I went with my tickets to the front desk, and promptly they credited my esprosso.


 border=0

Ich gehe mit meinen Bons zur Rezeption und kurzerhand wird mein Espresso gut geschrieben.

Man gibt mir sicherheitshalber noch einen Ausdruck meiner Rabatt-Möglichkeiten mit.

 border=0

To be safe, they released a sheet for me, which showed all the discount-options I should have.

It worked adequately well: very fast, I could follow the credits I received.


 border=0

Das funktioniert echt gut: sehr schnell kann ich nachhalten, dass die Gutschrift erfolgt ist.

Bloß eines fehlt: man kann nicht nachhalten, welche "Coupons" man schon verwendet hat. Da hatten die alten Papier-Coupons schon gewisse Vorteile.

 border=0

But something was missing: you could not check which "coupon" were already used. The old paper coupons had certain advantages.

Last but not least: finally Mamma Mia! - UNFORTUNATELY, NO. It was only running from Barcelona, Spain to Civitavecchia, Italy. So we went to the Blue Planet. But the show was first class. Almost Disney level! The shows on DISNEY DREAM 2014, and DISNEY DREAM 2015 were even a bit better in terms of production shows. Great singer. Great dancers. Great artist (especially trampoline).




Last not least: Endlich Mamma Mia! - LEIDER NEIN. Es läuft nur von Barcelona bis Civitavecchia. So geht es zu Blue Planet. Aber die Show war erstklassig. Fast Disney-Niveau! Die Shows auf der DISNEY DREAM 2014 und DISNEY DREAM 2015 waren in meinen Augen noch einen Tick besser, was die Production Shows betrifft. Tolle Sänger. Tolle Tänzer. Tolle Artisten (speziell Trampolin).

Wenn eine Show mir gefällt, lade ich mir später die Lieder der Show runter, damit ich im Kopf die Show wieder erlebe. Und gerade bei der Show Blue Planet habe ich mir viele Lieder runtergeladen, wenn ich sie nicht schon eh hatte. Die Show hatte mir also gefallen. Drei gute Shows an einem Tag. Die Shows hätten wir vielleicht früher sehen müssen und wir wären positiver für die Fahrt gestimmt gewesen... Woran ist das wieder gescheitert? Man hat mir wieder nicht meine bevorzugte Tischzeit gewährt und schon sind meine ganzen Planungen im Klo runtergespült worden. Liebe Royal Caribbean: ich erwarte, dass meine Wünsche erfüllt werden, damit ich mich auf einer Reise wohlfühle. Das endete auf der NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 im Chaos. Das endete auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014 im Chaos und leider auf der ALLURE OF THE SEAS auch. Ich will die Freiheit zu gehen, wann ich will. Ich will einfach reservieren können. Ich will die Tischgröße wählen. Drei gute Shows und Nina reichen leider nicht, damit ich mich für Royal Caribbean begeistern kann. Sorry.

 border=0

If I liked a show, I used to download the songs of the show later so that I could relive the show in my head. And especially at the Show Blue Planet, I downloaded many songs, if I did not already have them. So I liked the show. Three good shows in one day. Maybe we should see the shows earlier, and we would be more positive about this sailing... Why did that fail again? I was not granted my preferred table time again, and already all my plans were flushed down the toilet. Dear Royal Caribbean: I was expecting that my wishes would be fulfilled so that I would feel comfortable on a journey. That ended on NAVIGATOR OF THE SEAS 2009 in chaos. That ended in chaos on QUANTUM OF THE SEAS 2014 and unfortunately also on ALLURE OF THE SEAS. I wanted to have the freedom to go when I want to. I just want to reserve easily. I wanted to choose the table size. Unfortunately, three good shows and Nina were not enough, so I would get excited about Royal Caribbean. Sorry.

What was going on really well: After introducing additional payment for hot meals with the cabin service on QUANTUM OF THE SEAS 2014, that was abolished again. But let us see when they would copy the wrong role model Norwegian and just become again as bad.


 border=0

Was wie gesagt echt gut läuft: Nach Einführung von Zuzahlung auf warme Speisen beim Kabinenservice auf der QUANTUM OF THE SEAS 2014, wurde das wieder abgeschafft. Aber mal gucken, wann sie in dem Fall dem schlechten Vorbild Norwegian alles nachmachen und genauso schlecht werden.

Allerdings sagt leider auch das letzte Bild sehr viel über den Standard bei Royal Caribbean aus: Es gibt eine Tüte Fertig-Salatdressing aus der Fabrik. Wichtig: Es ist Blue Cheese Dressing. Wir bekamen im Hauptrestaurant keinen Blue Cheese Dressing. Wir fragen nach: das ist ausgegangen. Als wir nachfragen, sagt man uns, dass man keinen Salatdressing mehr an Bord herstellt und alles eimerweise an Bord lädt und Blue Cheese Dressing wäre ausgegangen. Das Bild ist allerdings erst kurz vor der Ausschiffung entstanden, d.h. man hätte durchaus für die Gäste im Hauptrestaurant ein Tütchen holen können, statt nein zu sagen. Aber noch bemerkenswerter: Ist eigentlich noch ein Koch an Bord, der aus Zutaten, wie Blauschimmelkäse, Sahne, Creme Fraiche, Öl usw. einen frischen Blue Cheese Dressing machen kann???

 border=0

However, unfortunately, the last picture said a lot about the standard at Royal Caribbean: There was a bag of ready-made salad dressing from the factory. Caution: It was Blue Cheese dressing. We did not get blue cheese dressing in the main restaurant. We asked: that was gone out. When we asked, we were told that they no longer prepare salad dressing on board. Now, they loaded everything bucketful on board, and blue cheese dressing went out. The picture, however, was taken shortly before disembarkation. I.e., you could get a bag for the guests in the main restaurant, but they said no. Something more remarkable: was there no more cook on board who could prepare a fresh Blue Cheese dressing from ingredients like blue cheese, cream, creme fraiche, oil, etc.?


Die anderen Reisen in diesem Blog/
The other voyages in this blog
:


No comments:

Post a Comment

Wer kommentiert, ist damit einverstanden, dass der Kommentar nach Moderation samt Google-Profil gespeichert und veröffentlicht wird.

Who comments agrees that the comment incl. Google-Profile will be stored and published after moderation.