2008-04-13

Tag/Day 4.2 auf der/on BLACK PRINCE in Greenock, Scotland

Sorry - but my first blogs were only published in German. Therefore please use a translator service like with Google to get a rough idea what I wrote then. Thanks for understanding.


Fred Olsen 2009 und London Heathrow T5


Guten Morgen,

obwohl ich seit ein paar Tagen bereits in den Staaten bin: so richtig bin ich noch nicht in der Zeit drin.

Alle, die noch über London-Heathrow T5 fliegen müssen: Bruno hat es geschafft, sogar mit Gepäckumschlag und Verspätung an Bord seines Frankfurt-Anschlusses zu kommen.

Und generell: wer die Idee haben sollte, so wie ich mal unbegleitetes Fluggepäck in die USA auszuprobieren: Nun ich war froh, dass es so kalt auf der BLACK PRINCE war, dass ich mein CARNIVAL-Polo-Shirt nicht angezogen hatte und somit ein frisches Hemd noch mithatte, mit dem ich zu meinem 1. Meeting konnte.

Die Verzollung hat nämlich etwas länger gedauert (rund 24 Stunden) und erst nach Bestätigung, dass man im Land ist.

Nun auch dieses Mal konnten wir es nicht lassen:

Der Stil bei Fred Olsen hat uns so gut gefallen, dass wir wieder gebucht haben:

http://www.fredolsencruises.com/plan-cruise/cruise-details/bd0918

Wir freuen uns nun auf die

ROYAL VIKING SKY
SUNWARD
BIRKA QUEEN
GOLDEN PRINCESS
SUPERSTAR CAPRICORN
HYUNDAI KEUMGANG
GRAND LATINO

und heute eben

BOUDICCA.

Kann jemand "mehr" bieten... Ich bin schon gespannt, welche Spuren wir von den Vorgängerinnen noch an Bord finden.

Jeden, den wir auf dem Schiff angesprochen haben, hat den Namen übrigens anders ausgesprochen.

Sie war übrigens Anführerin eines Clans, der gegen die Römer gekämpft hat.

Bruno hatte allerdings auf ein Panaroma-Fenster bestanden, während ich normalerweise dazu neige, es mit einer Innenkabine zu probieren und langsam aufzusteigen...

Ärgerlich: an Bord sind die Reisen teurer als an Land und man bekommt keinen besonderen Bonus.

Derzeit wird ein Einweg-Transfer zwischen Leith (Edinburgh) angeboten, was wir vielleicht dahingehend nutzen können, uns auszusuchen, ob wir in Edinburgh oder in Newcastle einfliegen.

Zurück wollten wir die DFDS-Fähre nach Ijmuiden evtl. nutzen.

Ich habe jedoch Schwierigkeiten die ganzen Kat. zu verstehen, obwohl ich ein bisschen Dänisch noch kann. Ist aber schon länger her... Kostet das Abendessen wirklich 50 EUR pro Person??? Ich hatte die Kabine mal mit 166 EUR angeklickt und dann ein Essen gebucht und schon war die Zwischensumme auf 270 EUR???

Vielleicht ist zurückfliegen doch billiger...

So bietet es sich an am Samstag nach UK zu fliegen. 5 Tage auf der BOUDICCA zu verbringen. Mittwochs geht es zurück über die Fähre und am Donnerstag ist man in Ijmuiden.

Hat jemand schon den DFDS-Transfer nach Amsterdam CS genutzt???

Und dann geht es gemütlich mit dem ICE zurück nach Frankfurt oder Mannheim.

Eine perfekte Kurzreisewoche. Vielleicht hat ja jemand Lust mitzukommen!

Im Moment ist es mir mit 11°C hier jedoch zu kalt.

Am Wochenende geht es in die Shorts bei 27/28°C... Dann gibt es Neues zu entdecken. Bis dann!

Gruß
HeinBloed

No comments:

Post a Comment